News

Aktuelle Veröffentlichungen zum Thema Chancengerechtigkeit und flexible Pause für Mütter im Reitsport.

Pferde.de: Springreiterin Meyer-Zimmermann kämpft für mehr Gleichberechtigung

Bislang war die Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann überzeugt: Im Reitsport werden Frauen und Männer gleichbehandelt – immer! Doch nach der Geburt ihres Sohnes merkte die Springreiterin: Frauen haben doch Nachteile. Jetzt kämpft die 41-Jährige für mehr Gerechtigkeit für Mütter in ihrem Sport.

Sportschau: Mütter im Reitsport - Hoffnung auf neue Regel

FN-Generalsekretär Lauterbach ist offen für neue Regeln bei Babypausen im Reitsport. Aktuell werden Mütter kurios benachteiligt.

Reiter Revue: Janne Friederike Meyer-Zimmermann über Gleichberechtigung im Spitzensport

Die Profi-Springreiterin hat an diesem Wochenende mit dem deutschen Team den Nationenpreis in Sopot gewonnen. Nach der Geburt ihres Sohnes Friedrich ist sie schnell in den Sport zurückgekehrt, obschon sie dadurch Weltranglistenpunkte verloren hat. Wir haben mit ihr über Chancengleichheit im Springsport und ihre Initiative #equalequest gesprochen.

Reiter Revue: EqualEquest: Janne Friederike Meyer-Zimmermann mit Initiative zu Chancengleichheit für Frauen im Spitzensport

Springreiterin Janne Friederike Meyer-Zimmermann wurden aufgrund ihrer verkürzten Schwangerschaftspause (weniger als sechs Monate)nach dem Start in Oliva Nova im Frühjahr alle Weltranglistenpunkte für diese Zeit ihrer Babypause aberkannt.

Hamburger Abendblatt: Janne Meyer gründet Bündnis für Gleichberechtigung

Die Hamburgerin wehrt sich gegen eine Regelung zur Babypause bei den Springreiterinnen und bekommt prominente Unterstützung. (Hamburger Abendblatt Plus Artikel)

BILD: Bestraft, weil sie zu früh aus Baby-Pause kam!

Janne Friederike Meyer-Zimmermann (41, Waldenau), u.a. Mannschafts-Weltmeisterin 2010, sieht es genauso. Ende Januar brachte sie ihren Sohn Friedrich zur Welt. Das Familien-Glück war vollkommen. Die Berufsreiterin wollte schnell wieder aufs Pferd („ich fühlte mich fit, es ist ja auch mein Beruf“) – zu früh!

NDR: Vielfalt im Sport: Hoffnungsschimmer auf der Dauer-Baustelle

Fairness und Chancengleichheit zählen zu den grundlegenden Werten im Sport. Doch werden sie auch gelebt, wenn es um die Akzeptanz und Sichtbarkeit von Frauen geht? Eine Bestandsaufnahme und Teil zwei einer Sportserie bei NDR.de zum Diversity-Tag.

NDR: Reiterinnen von Regeln ausgebremst: "Die Babys kriegen nun mal die Frauen"

Die Initiative "EqualEquest" von Janne Friederike Meyer-Zimmermann kämpft gegen die Benachteiligung von Frauen im Reitsport. Bislang sehen die Regeln vor, dass Reiterinnen alle Weltranglistenpunkte verlieren, wenn sie ihre Babypause nicht einhalten.

Sportschau: EualEquest: Chancengleichheit für Reiterinnen im Spitzensport

Mehr Infos im Video